Stürmer wechselt in einem Jahr von Straubing nach Mannheim

Erster Neuzugang für 2020/21: Adler holen Loibl

Stefan Loibl

Soll in Mannheim den nächsten Entwicklungsschritt machen: Stefan Loibl wird zur Saison 2020/21 ein Adler. imago images

Im Sommer 2020 läuft Loibls Vertrag bei den Tigers aus - im Anschluss wird er seine Geburtsstadt Straubing verlassen und nach Mannheim wechseln. Bei den Adlern unterschrieb er einen bis 2023 gültigen Dreijahresvertrag.

"Stefan gehört mit seinen 23 Jahren zu den besten jungen Spielern, die auf dem Markt verfügbar sind. Er ist läuferisch stark, hat ein gutes Spielverständnis und bringt genau die Einstellung mit, die wir von einem Spieler erwarten", erklärte Adler-Manager Jan-Axel Alavaara. "Ich bin mir sicher, dass Stefan bei uns den nächsten Entwicklungsschritt machen wird. Mit seinen Anlagen und Fähigkeiten passt er hervorragend in unser sportliches Konzept."

Der 23-jährige Stürmer sorgte in der abgelaufenen Saison in 52 DEL-Spielen für 38 Scorerpunkte (21 Tore, 17 Assists). In der 1. Play-off-Runde kam eine weitere Vorlage in zwei Partien hinzu. In der anstehenden Spielzeit 2019/20 wird der deutsche Nationalspieler seine Schlittschuhe noch einmal am Pulverturm schnüren.

cru