Blizzard will Streamer stärker einbinden

Wegen Zuschauerschwund: Overwatch League geht neue Wege

Blizzard will mehr Zuschauer für die Overwatch League gewinnen.

Blizzard will mehr Zuschauer für die Overwatch League gewinnen. Blizzard/Robert Paul

Nach Informationen des englischsprachigen eSport-Newsportals Dexerto befindet sich die US-amerikanische Spieleschmiede bereits in Gesprächen mit mindestens zwei auf Streaming-Tools fixierte Unternehmen. Blizzard erhofft sich durch "StreamLabs" und "StreamElements" mehr Feuer für die eigentlich so prunkvolle Overwatch League zu entfachen. Beide Firmen sind dafür bekannt, unterschiedlichste Werkzeuge zur Aufbesserung von Twitch-Übertragungen und deren Monetarisierung bereitzustellen.

Blizzard möchte diese vornehmlich zur Kooperation mit bekannten Streamern verwenden. Diese würden von Blizzard ausgesucht werden und spezielle Einblendungen für ihre Übertragungen erhalten. Die Streamer müssen einige Kriterien erfüllen. Sie müssen aktive oder ehemalige Overwatch-Spieler mit bereits interessierten Zuschauern sein, dem Titel treu bleiben und in den Vereinigten Staaten leben. Die Streamer sollen die Werbetrommel für Tickets und Matches der Overwatch League rühren und Zuschauer mit besonderen Angeboten für die Overwatch League begeistern. Angedacht sind zum Beispiel Treffen mit dem jeweiligen Streamer, die in den Austragungsorten der OWL stattfinden sollen.

Nicht der erste Versuch

Blizzard will unbedingt leere Sitzplätze vermeiden. Zumal ausgewählte OWL-Clubs in der nächsten Saison noch mehr Heimspiele veranstalten. Um die Online-Zuschauerzahlen zu maximieren, bot Blizzard bereits sogenannte Twitch Bounties an. Das sind Aufgaben, die Streamer auf der Übertragungs-Plattform Twitch erfüllen können, um mehr Geld zu verdienen. Sie müssen nach Beendigung ihrer eigenen Übertragung, ihre Zuschauer zum Kanal der Overwatch League weiterleiten. Dieser Vorgang wird auch als künstlicher Zuschaueranstieg bezeichnet. Eine Methode, auf die Blizzard jetzt angewiesen ist, um nicht hinter den eigenen Erwartungen zu bleiben.

Lars Becker

Gerüchteküche kocht wegen Mauga

Overwatch: Neuer Held in Kurzgeschichte aufgetaucht?

alle Videos in der Übersicht