1. Spieltag: Spieler des Tages

Christian Mathenia (1. FC Nürnberg)

Neue Saison, vertraute Szenen: Christian Mathenia entschärft reflexartig Schüsse eines bereits zum Jubeln ansetzenden Gegners - in Dresden lässt er Wahlqvist (14.), Nikolaou (56.) und Koné (86.) verstummen.

Und doch hat sich im Vergleich zur alten Spielzeit etwas Entscheidendes verändert: Der FCN-Keeper muss nicht mehr erklären, warum es für sein Team am Ende doch nicht gereicht hat.

Nun darf der 27-Jährige darüber referieren, wie gut sich ein Sieg anfühlt.

Chris Biechele