Bundesliga

kicker meets DAZN: Die neue Podcast Folge mit Dominick Drexler

"kicker meets DAZN" - Der Fußball-Podcast

"Wenn wir in dem Flow bleiben...": Die neue Podcast-Folge mit Dominick Drexler

Dominick Drexler ist Profi beim 1. FC Köln.

kicker meets DAZN: Dominick Drexler stellt sich in dieser Podcast-Ausgabe den Fragen rund um seine Person und Köln. kicker/DAZN

"Wenn man vier Monate zurückspult und du hättest mir den Klassenerhalt angeboten, hätte ich den genommen - und das sollte man immer im Fokus behalten", sagt Drexler bei "kicker meets DAZN" angesprochen auf seine Prognose für die Abschlussplatzierung des FC. Aber: "Wenn wir in dem Flow bleiben, den wir vor der Pause hatten, dann kann natürlich auch nach oben Richtung Platz 6, 7 noch was drin sein."

In der neuen KMD-Folge spricht Drexler mit den Moderatoren Alex Schlüter und Benni Zander über seinen Karriere-Weg, seinen kuriosen Wechsel von Midtjylland zum 1. FC Köln und den Effekt des Trainerwechsels von Achim Beierlorzer zu Markus Gisdol.

"Ok, Dome"

Drexler verrät außerdem, was er in der momentanen Lage am meisten vermisst, warum es manchmal gar nicht so schlecht ist, fremdbestimmt zu sein, was Kylian Mbappé damit zu tun hat, dass er bei Social Media gar nicht mehr aktiv ist, welche Serie er momentan schaut - und wann er sich in Köln dachte: "Ok, Dome, ab jetzt vorher immer nochmal zum Frisör gehen."

Außerdem werfen Schlüter und Zander in dieser Folge die Trade-Maschine an und überlegen, welche Spielertauschaktionen der Bundesliga-Vereine Sinn ergeben würden. Und als wäre das nicht schon genug, ordnet kicker-Experte Sebastian Wolff auch noch die aktuellen Ereignisse beim Hamburger SV rund um Bernd Hoffmann/Marcell Jansen ein.

Der Podcast ist ab Montagabend natürlich verfügbar auf allen gängigen Plattformen wie zum Beispiel:

- Spotify
- Deezer
- iTunes
- audio now
- Google Podcasts

Der Podcast ist jeden Montag über die Website und die Apps des kicker, die Portale der DAZN Group sowie alle gängigen Podcast-Plattformen abrufbar.