Verteidiger unterschreibt bis 2021

Neuer Führungsspieler: Ice Tigers holen Summers

Chris Summers

Unterschrieb für zwei Jahre in Nürnberg: Chris Summers. imago images

"Chris kann einer der Top-Verteidiger der DEL werden und stellt sich immer komplett in den Dienst der Mannschaft. Er ist ein ausgezeichneter Schlittschuhläufer, ist äußerst beweglich und kann in jedem Spiel bedenkenlos gegen die besten Spieler des Gegners eingesetzt werden", wurde der neue Cheftrainer Kurt Kleinendorst - wie Summers US-Amerikaner - auf der Webseite der Ice Tigers zitiert.

Insgesamt kam der im Draft 2006 bereits in der ersten Runde (29. Position) ausgewählte Summers, der in Nürnberg mit der Rückennummer 55 auflaufen wird, in der AHL 515-mal zum Einsatz, wurde aber auch in der NHL im Trikot der Arizona Coyotes und New York Rangers insgesamt 70-mal eingesetzt.

Vereinsdaten Thomas Sabo Ice Tigers

Anschrift Thomas Sabo Ice Tigers
Kurt-Leucht-Weg 11
90471 Nürnberg

Internetwww.icetigers.de/

Vereinsinfo

In den letzten drei Jahren in der AHL gehörte Summers stehts zur Führungsriege seiner Klubs und trug sowohl in Hartford als auch später für Wilkes-Barre/Scranton ein "A" auf der Brust. In seinem letzten College-Jahr an der University of Michigan 2009/10, an der er gemeinsam mit dem bereits in Nürnberg unter Vertrag stehenden Chris Brown (Summers: "Einer meiner besten Freunde") spielte, war er zu dem Mannschaftskapitän gewesen. Mit Jim O'Brien, einem weiteren Neuzugang der Ice Tigers dieses Sommers, hatte Summers 2005/06 bei der U-18-Weltmeisterschaft mit den USA die Goldmedaille gewonnen - unter anderem an der Seite der heutigen NHL-Stars Patrick Kane und James van Riemsdyk.

jom

29

Die Top-Neuzugänge der 14 DEL-Klubs