Rennsimulation RaceRoom zum eSport-Titel auserkoren

ADAC geht mit GT Masters Esports Championship an den Start

Die ADAC GT Masters Esports Championship geht in eine neue Runde

Die ADAC GT Masters Esports Championship geht in eine neue Runde. ADAC GT Masters

Fünf Turniere werden im Rahmen von vier Live-Events ausgetragen. Alles findet mit der Rennsimulation RaceRoom statt. 5.000 Euro gibt es insgesamt bei der der ADAC GT Masters Esports Championship zu gewinnen. Die Turniere sind wie folgt aufgeteilt: ADAC GT Masters Race - Nürburgring (17.8.), ADAC SimRacing Expo (30.8.), ADAC GT Masters Race - Hockenheim (14.9.), ADAC GT Masters Race - Sachsenring (zwei Rennen am 28.9.).

Wer dabei sein will, muss sich vorab erst im Online-Wettbewerb qualifizieren. Dort werden acht permanente Starter ermittelt, die dann bei den Turnieren antreten. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld noch von vier Spielern, die bei den Live-Events eine Wildcard ergattern können. Alle weiteren Infos zum Event und zur Teilnahme, bekommt Ihr auf der offiziellen GT Masters Esports Championship Website.

Nicole Lange