Der Schalker Leihspieler muss pausieren

Muskelverletzung: Hannover vorerst ohne Teuchert

Cedric Teuchert

Wird Hannover 96 vorerst nicht zur Verfügung stehen: Cedric Teuchert. imago images

Teuchert, der in Hannover vor allem auf der Suche nach mehr Spielpraxis ist, muss nun einige Wochen erstmal zuschauen und verpasst somit auch den Start in die neue Saison am Freitag (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) beim VfB Stuttgart.

Bei der Testspielniederlage der 96er am Samstag gegen Groningen wurde der 22-Jährige zur Pause eingewechselt, ehe er sich sieben Minuten später ohne Einwirkung eines Gegenspielers bei einem Sprint am linken Oberschenkel verletzte.

Trainer Mirko Slomka, der Teuchert gegen Stuttgart wohl ohnehin nicht von Beginn an aufs Feld geschickt hätte, fällt nun eine weitere Option in der Offensive weg. Die beiden Positionen im Sturmzentrum werden wohl an Neuzugang Marvin Ducksch und Hendrik Weydant gehen.

tso

32

Die Trikots der Zweitligisten für die Saison 2019/20