Bundesliga

Sorgen um Gueye

Der Stürmer verletzt sich im Test - MRT am Montag

Sorgen um Gueye

Babacar Gueye

Rückschlag in der Vorbereitung: Babacar Gueye. imago images

Nach knapp einer Stunde war für ihn Schluss im ersten von zwei Spielen gegen den SV Sandhausen (2:1 und 2:3). Babacar Gueye humpelte vom Platz, dem Senegalesen droht eine Zwangspause. Es besteht Verdacht auf einen Muskelfaserriss in der Wade, Aufschluss geben soll eine MRT-Untersuchung am Montag. Immerhin feierte der zuvor an der Wade verletzte Sven Michel sein Comeback, die Offensivsorgen würden durch einen mehrwöchigen Ausfall von Gueye aber direkt wieder steigen. Der Senegalese traf in der abgelaufenen Spielzeit in 24 Partien sechsmal.

Und auch defensiv ist Trainer Steffen Baumgart nicht frei von Problemen: Die Fußschmerzen bei Innenverteidiger Sebastian Schonlau entpuppten sich als Sehneneinriss in der Fußsohle. Wie lange der Innenverteidiger, der in der Aufstiegssaison 29-mal zum Einsatz kam, noch pausieren muss, ist offen.

Thomas Hiete