Center unterschreibt Vertrag bis 2020

Sturm verlängert in St. Paul

Nico Sturm

Verlängerte seinen Vertrag in St. Paul: Nico Sturm. imago images

Nach überzeugenden Auftritten im College-Team der Clarkson University debütierte Sturm am 1. April beim Spiel gegen die Boston Bruins (0:3) in der NHL und kam letztlich bis zum Saisonende auf zwei Einsätze für Minnesota. Für die Weltmeisterschaft in der Slowakei im Mai wurde Sturm von Bundestrainer Toni Söderholm nicht nominiert; nicht zuletzt, da er noch Prüfungen an der Universität ablegen musste.

Im Falle eines vollen Jahres in der NHL würde der 24-Jährige gemäß seines Zwei-Wege-Vertrages ein Gehalt von 874.125 US-Dollar verdienen. Im AHL-Farmteam Iowa Wild würde er nur etwa ein Zehntel dieser Summe erhalten.

Vereinsdaten Minnesota Wild

Anschrift Minnesota Wild
317 Washington Street
Saint Paul, Minnesota, USA 55102

Internetwww.wild.com/

Vereinsinfo

Bereits 2013 hatte Sturm Deutschland verlassen und zunächst zwei Jahre in der US-Nachwuchsliga verbracht, ehe er 2016 an die Clarkson University in die renommierte College-Liga NCAA gewechselt war.

jom