Mittelfeldspieler zieht es nach Russland

Wolfsburgs Badu wechselt zu Spartak Moskau

Malcolm Badu

Nach acht Jahren in Wolfsburg: Badu wechselt zu Spartak Moskau. imago images

Im Jahr 2011 wechselte der Außenbahnspieler vom SV Empor Berlin aus seiner Heimatstadt nach Wolfsburg, wo er sämtliche Jugendmannschaften durchlief und 2016 den Sprung in den Herrenbereich schaffte. Insgesamt gelangen ihm in 57 Regionalliga-Spielen drei Tore und vierzehn Assists, in der vergangenen Saison kam er nur auf elf Einsätze und blieb überwiegend Reservist. Bei der Zweitvertretung des Europa-League-Qualifikanten soll sich dies nun ändern.

Neben Robin Ziegele, der zu Eintracht Braunschweig wechselt, verlässt mit Badu demnach ein weiteres Eigengewächs den VfL Wolfsburg.

kon