Neuer Spielplan bekanntgegeben

Frauen-Bundesliga: Frankfurt und Potsdam eröffnen die Saison

Meisterschale in der Frauen-Bundesliga

Die Meisterschale der Frauen-Bundesliga. imago images

Rekordmeister und Gründungsmitglied 1. FFC Frankfurt empfängt am Freitag, 16. August, den 1. FFC Turbine Potsdam zum Eröffnungsspiel. Außerdem spielt Titelverteidiger und Pokalsieger VfL Wolfsburg am 1. Spieltag (16.-18. August) vor heimischer Kulisse gegen den SC Sand. Bayern München gastiert beim SC Freiburg.

Die Spieltage zum Durchklicken...

Die beiden Aufsteiger USV Jena und der 1. FC Köln beginnen die Saison mit Heimspielen: Die Thüringer empfangen die TSG Hoffenheim, in der Domstadt gastiert der MSV Duisburg. Außerdem stehen sich die SGS Essen und Bayer Leverkusen am 1. Spieltag gegenüber.

Das Duell zwischen Meister Wolfsburg und Vize-Meister Bayern findet am 10. Spieltag (23./24. November) zunächst in Niedersachsen statt. Nach drei weiteren Spieltagen geht die Bundesliga am 15. Dezember in die Winterpause. Am 16. Februar startet die Rückrunde.

Die zeitgenauen Ansetzungen der ersten Spieltage wird der DFB in den kommenden Tagen bekanntgeben.

2. Bundesliga: Saarbrücken empfängt zum Auftakt Bremen

In der 2. Frauen-Bundesliga eröffnet der 1. FC Saarbrücken die Saison mit einem Heimspiel gegen Absteiger Werder Bremen. Borussia Mönchengladbach, ebenfalls abgestiegen, spielt gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld. Zweitliga-Meister FC Bayern München II empfängt die zweite Mannschaft des 1. FFC Frankfurt.

Der 1. Spieltag der Frauen-Bundesliga

Freitag, 16. August 2019:
1. FFC Frankfurt - Turbine Potsdam
Sonntag, 18. August 2019:
SGS Essen - Bayer Leverkusen
VfL Wolfsburg - SC Sand
1. FC Köln - MSV Duisburg
FF USV Jena - TSG Hoffenheim
SC Freiburg - Bayern München

pau