Alle Starttermine zum kicker-Managerspiel 19/20

Los geht's im kicker-Managerspiel! Auch Pro-Modus jetzt online

Im Managerspiel zur 2. Liga auswählbar: Ron-Robert Zieler, Kyriakos Papadopoulos, Marc Schnatterer und Mario Gomez.

Ab sofort können die Managerspiel-Kader für die 2. Liga zusammengestellt werden. imago images

Auch in der Saison 2019/20 geht das kicker-Managerspiel mit den altbekannten Wettbewerben an den Start. Für die Bundesliga sowie die 2. und 3. Liga stehen allen kicker-Managern die Spielvarianten Classic (15-Mann-Kader, keine Transfers während der Saison) und Interactive (22-Mann-Kader, Aufstellungsänderungen vor jedem Spieltag möglich, Transferfenster in der Winterpause) zur Verfügung. Im Oberhaus bieten wir in gewohnter Manier zusätzlich auch den beliebten Pro-Modus (eigene Liga mit bis zu 18 Teilnehmern, Gebotsverfahren auf dem wöchentlichen Transfermarkt, Head-to-Head-Modus) an.

Die Starttermine des Managerspiels im Überblick:

3. Liga:
1. Spieltag ab dem 19.07.
Classic- und Interactive-Varianten ab sofort spielbar
2. Liga:
1. Spieltag ab dem 26.07.
Classic- und Interactive-Start ab sofort spielbar
Bundesliga:
1. Spieltag ab dem 16.08.
Classic- und Interactive-Start am Freitag, 26. Juli
Pro-Ligenorganisation ab sofort verfügbar
Pro-Transfermarkt ab Freitag, 26. Juli.

Jetzt Interactive-Kader für 2019/20 auswählen!

Jetzt Classic-Kader für 2019/20 auswählen!

Jetzt eigene Pro-Liga für 2019/20 gründen!

Extra-Ranking in den Managerligen

Neben dem Wettbewerb um den Titel "bester kicker-Manager" aller Teilnehmer sind in sämtlichen Spielvarianten logischerweise auch die internen Ligafunktionen mit von der Partie, mit der eigene Ligen für den Wettkampf mit Kollegen, Freunden und Familie gegründet werden können.

kicker-Managerspiel in der App eingeschränkt spielbar

Das kicker-Managerspiel steht in der aktuellen kicker-App mit begrenzten Funktionen zur Verfügung. Das Erstellen eines Interactive- bzw. Classic-Kaders ist nur über das stationäre Web möglich. Auch anschließende Kaderänderungen vor dem Saisonstart funktionieren ebenfalls nur über das stationäre Web.

In der App können Sie während der laufenden Saison allerdings Startelfänderungen vornehmen sowie die aktuellen Punktestände im Spieltags- und Gesamtranking abfragen.

Und was gibt es zu gewinnen?

Im Classic- und Interactive-Modus der unterschiedlichen Ligen gibt es auch in der kommenden Saison wieder attraktive Spieltags- und Gesamtpreise, die wir in Kürze veröffentlichen werden.

Ab der kommenden Woche heißt es also wieder: Kader zusammenstellen, eigene Liga gründen und dann mit dem Startschuss der jeweiligen Wettbewerbe auf Punktejagd gehen. Bei Fragen zum kicker-Managerspiel stehen wir gerne unter community@kicker.de zur Verfügung.

zub