Youngster hat ebenfalls Europa-League-Erfahrung

Uerdingen: Auch Guenouche kommt aus Zürich

Hakim Guenouche

Künftig in der 3. Liga unterwegs: Hakim Guenouche. imago images

"Er ist ein großes Talent, wir freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat", erklärt Geschäftsführer Nikolas Weinhart. Der Youngster, der für französische Jugendnationalmannschaften 22 Länderspiele absolviert hat, stößt bereits am Mittwoch zum Drittligisten, der sich derzeit im Trainingslager im österreichischen Werfenweng befindet.

"Hakim ist schnell, wendig und ein klasse Fußballspieler", sagt Trainer Heiko Vogel über den Franzosen, der in der vergangenen Spielzeit einmal in der Europa League eingesetzt wurde. "Ich freue mich, ihn weiterentwickeln zu dürfen und bin überzeugt von seiner Qualität."

kög