Spielplan 2019/20 steht

Bayern und Hertha eröffnen die neue Bundesliga-Saison

Der FC Bayern eröffnet zum siebten Mal in Folge die neue Bundesliga-Saison.

Der FC Bayern eröffnet zum siebten Mal in Folge die neue Bundesliga-Saison. imago images

Am 16. August um 20.30 Uhr startet die 57. Bundesliga-Saison - und zwar in München: Meister und DFB-Pokalsieger FC Bayern empfängt zum Auftakt Hertha BSC. Vizemeister Borussia Dortmund startet gegen den FC Augsburg, ebenfalls mit einem Heimspiel. Die Aufsteiger 1. FC Köln (in Wolfsburg), SC Paderborn (in Leverkusen) und Union Berlin (gegen RB Leipzig) bekommen es jeweils mit einem Europapokal-Teilnehmer zu tun.

Weil Eintracht Frankfurt am Donnerstag vor dem Ligastart noch in der 2. Europa-League-Qualifikationsrunde ran muss, werden die Hessen sehr wahrscheinlich am Sonntag auf die TSG Hoffenheim treffen. Die ersten zeitgenauen Ansetzungen für die Bundesliga sind in der 28. Kalenderwoche (8. bis 12. Juli) geplant.

Alle Spieltage zum Durchklicken...

Am 2. Spieltag gastiert der FC Bayern auf Schalke, der BVB in Köln. Eine Woche später folgt gleich das nächste Auswärtsspiel für das Team von Trainer Lucien Favre - dann bei Union Berlin.

Zum Duell zwischen Meister und Vizemeister kommt es am 11. Spieltag. Das Hinspiel steigt in München, in der Rückrunde geht es nach Dortmund. Zwei Wochen davor empfangen Schalke und Neu-Coach David Wagner den BVB zum Revierderby. Am 10. Spieltag steigt das erste Berliner Stadtduell seit Februar 2013 (2. Bundesliga).

Nach dem 17. Spieltag (20. bis 22. Dezember) verabschiedet sich die Bundesliga für vier Wochen in die Winterpause, ehe am 17. Januar 2020 die Rückrunde eingeläutet wird. Der 34. Spieltag findet laut dem Rahmenterminkalender am 16. Mai statt.

jpe/mkr

19

Subotic, Hummels & Co.: Die Neuzugänge der Bundesliga