Darmstadts Neuzugang verletzt sich in der Vorbereitung

Schwerer Muskelfaserriss bei Berko

Erich Berko

Zwangspause: Darmstadts Erich Berko erlitt einen schweren Muskelfaserriss. imago images

Unglücklicher Auftakt beim neuen Arbeitgeber für Neuzugang Erich Berko: Der kürzlich von Dynamo Dresden gekommene Flügelflitzer verletzte sich am Donnerstag und fällt mit einem schweren Muskelfaserriss aus. Weitere Angaben machten die Lilien nicht.

Berko wechselte nach drei Jahren bei der SGD zum SVD. In der abgelaufenen Saison kam er in 27 Zweitliga-Spielen zum Einsatz und verbuchte sechs Tore sowie zwei Assists bei einem kicker-Notenschnitt von 3,53. Sein Wechsel ans Böllenfalltor stand bereits Ende Januar fest. Berko verabschiedete sich aus "Elbflorenz" mit vier Scorerpunkten (drei Tore, ein Assist) aus seinen letzten vier Spielen.

cru