2. Bundesliga

Felipe bleibt Hannover treu

Innenverteidiger unterschreibt Zweijahresvertrag

Felipe bleibt Hannover treu

Felipe

"Ich bin stolz, weiterhin ein Teil von 96 zu sein": Innenverteidiger Felipe verlängert bei Hannover 96 bis 2021. imago images

"Jeder weiß, ich hatte die Möglichkeit, zu einem anderen Klub zu gehen, aber ich habe dort abgesagt. Hannover ist mein Zuhause geworden. 96 ist mein Verein. Ich bin seit sieben Jahren hier, und ich liebe es noch immer, in diesem Stadion zu spielen", erklärte Felipe.

Der 33-jährige Brasilianer wechselte 2012 zu den Niedersachsen. Damals wie heute wird sein Trainer Mirko Slomka sein. "Felipes Verlängerung freut mich ganz besonders", so der Coach. "Ich habe ihn damals zu 96 geholt, er ist 96 sieben Jahre lang treu geblieben und wird uns jetzt dabei helfen, wieder Kurs auf die 1. Liga zu nehmen. Er ist eine echte Persönlichkeit und ich bin sehr happy, dass wir wieder zusammenarbeiten." Auch Hannovers Geschäftsführer Martin Kind begrüßte die erneute Verlängerung: "Wir haben Felipe in den vergangenen sieben Jahren als Spieler, aber auch als Menschen kennen und schätzen gelernt. Deshalb freut es uns, dass er 96 treu bleibt und voraussichtlich seine Karriere in Hannover beenden wird."

Der 1,93-Meter-Mann gilt als echtes Stehaufmännchen: In sieben Jahren bei den Roten kam Felipe auch aufgrund von vielen Verletzungen nur auf 52 Ligaspiele (vier Tore). Es ist deshalb davon auszugehen, dass der Linksfuß einen leistungsorientierten Kontrakt unterschrieb.

cru