Mittelfeldmann kommt für ein Jahr vom SV Werder

Uerdingen leiht U-19-Nationalelf-Kapitän Mbom aus

Trägt bei der U-19-Nationalmannschaft die Binde: Jean-Manuel Mbom.

Trägt bei der U-19-Nationalmannschaft die Binde: Jean-Manuel Mbom. Getty Images

Für Bundesliga-Einsätze beim SV Werder reichte es noch nicht, für die Regionalliga gilt Mbom aber schon als zu gut. Der 19-Jährige sollte daher an einen Drittligisten ausgeliehen werden, um Spielpraxis zu sammeln - und hat diesen nun gefunden. Der defensive Mittelfeldspieler wechselt per Leihe für eine Saison nach Uerdingen.

Bereits seit 2013 läuft Mbom für Bremen auf, im vergangenen Jahr schaffte er den Sprung in die zweite Mannschaft. In der Regionalliga Nord kam er dabei 23-mal zum Einsatz und erzielte einen Treffer. Darüber hinaus trägt der Deutsch-Kameruner seit der U 16 das Trikot der deutschen Nationalmannschaft (insgesamt 22 Partien und drei Tore) und seit der U 19 auch die Kapitänsbinde.

Beim KFC ist die Freude groß, einen so talentierten Spieler verpflichten zu können. "Ich bin fest davon überzeugt, dass Jean-Manuel seinen Weg im Profi-Fußball gehen wird", sagte Trainer Heiko Vogel und fügte an: "Mikhail Ponomarev, Niko Weinhart und ich haben uns die letzten Tage sehr um den Jungen bemüht. Ich freue mich, dass es geklappt hat und auf die Zusammenarbeit mit ihm."

kon

FC Ingolstadt

20

Kirchhoff, Kobylanski & Co.: Die Neuzugänge der 3. Liga