BMW International Open: Pavan gewinnt im Stechen

"Killer an sechs und elf": Kaymer 16. bei Heimturnier in Eichenried

Andrea Pavan

Glücklicher Sieger vor den Toren Münchens: Andrea Pavan aus Italien. Getty Images

Der 30 Jahre alte Italiener setzte sich bei dem mit zwei Millionen Euro dotierten Veranstaltung im Golfclub München Eichenried im Stechen am zweiten Extra-Loch gegen den Engländer Matthew Fitzpatrick durch. Die beiden Profis lagen nach vier Runden mit jeweils 273 Schlägen gemeinsam an der Spitze, so dass ein Playoff um den Sieg entscheiden musste. Für seinen zweiten Erfolg auf der European Tour kassierte Pavan 333.330 Euro Preisgeld.

Der Düsseldorfer Maximilian Kieffer kehrte am Sonntag nach einer 73er-Schlussrunde ins Clubhaus zurück und wurde mit 283 Schlägen 37. Tour-Neuling Max Schmitt aus Andernach fiel nach einer schwachen 76er-Runde auf dem Par-72-Kurs kam mit 287 Schlägen noch auf den 53. Rang zurück.

"Ich habe gekämpft, aber ich hatte etwas Schwierigkeiten, die Linie zu lesen. Der Abschluss war okay. Die Killer waren am Wochenende Loch sechs und Loch elf", sagte Kaymer. Er habe trotzdem "eine Super-Woche" gehabt. "Ich habe 68 Löcher sehr gut gespielt, aber diese vier Löcher haben den Ausschlag gegeben." Er müsse für die wichtigen kommenden Wochen "nichts ändern. Es geht in die richtige Richtung".

BMW-Open in Eichenried (Par 72/2,0 Mio. Euro), Endstand nach der vierten Runde und Stechen am zweiten Extraloch

1. Andrea Pavan (Italien) 273 Schläge (66+71+70+66/Stechen: 9), 2. Matthew Fitzpatrick (England) 273 (73+66+65+69/10), 3. Matthias Schwab (Österreich) 275 (70+69+65+71), Matt Wallace (England) 275 (69+68+68+70), Alvaro Quiros 275 (69+68+72+66), Rafa Cabrera Bello (beide Spanien) 275 (70+69+72+66), Edoardo Molinari (Italien) 275 (70+67+71+67), Jordan Smith (England) 275 (70+67+66+72) und Christiaan Bezuidenhout (Südafrika) 275 (70+65+70+70), 10. Thorbjörn Olesen (Dänemark) 276 (71+68+72+65), Callum Shinkwin 276 (69+69+70+68), Lee Westwood (beide England) 276 (68+69+69+70) und Matthieu Pavon (Frankreich) 276 (70+70+66+70), ... 16. u.a. Martin Kaymer (Mettmann) 278 (67+66+75+70), ... 37. u.a. Maximilian Kieffer (Düsseldorf) 283 (73+67+70+73), ... 53. u.a. Max Schmitt (Bad Kreuznach) 287 (69+68+74+76) und Dominic Foos (Karlsruhe) 287 (72+70+72+73), 60. u.a. Marcel Schneider (Bietigheim-Bissingen) 288 (73+69+74+72)

aho/dpa/sid