Deutscher Verteidiger unterschreibt Einjahresvertrag

Holzer verlängert bei den Anaheim Ducks

Korbinian Holzer

Einjahresvertrag in Anaheim: Verteidiger Korbinian Holzer bleibt bei den Ducks. Getty Images

Holzer einigte sich mit den Ducks auf einen Kontrakt über 850.000 US-Dollar. Er ist damit erst der fünfte Verteidiger, der für die nächste Saison in Anaheim unter Vertrag steht. Seine Konkurrenten heißen Cam Fowler (27), Hampus Lindholm (25), Josh Manson (27) und Brendan Guhle (21). Holzer, gebürtiger Münchner, ist mit 31 Jahren somit noch der erfahrenste Abwehrspieler.

In der abgelaufenen Spielzeit musste sich der 1,90 Meter große und 99 Kilogramm schwere Defensiv-Verteidiger lange hintenanstellen und kam erst am 2. Februar 2019 zu seinem ersten Saison-Einsatz in der NHL. Im Schlussspurt war der Rechtsschütze dann aber gesetzt und markierte in 22 Spielen ein Tor sowie drei Assists. Zuvor sammelte Holzer beim Farmteam San Diego Gulls in der AHL Spielpraxis (zwölf Partien, zwei Tore, drei Assists).

Auch Miller und Grant verlängern

Neben Holzer verlängerte Anaheim auch mit Backup-Goalie Ryan Miller (38, 1,125 Millionen US-Dollar) und Stürmer Derek Grant (29, 700.000 US-Dollar) jeweils um ein Jahr.

cru

Kucherov räumt ab - Ein Preisträger aus Deutschland