Regionalliga

"Schanzer" Senger auf die Ostalb

Erneute Verstärkung für den VfR Aalen

"Schanzer" Senger auf die Ostalb

Michael Senger (li. Benedikt Kirsch)

Neu in Aalen: Michael Senger (li. Benedikt Kirsch, Greuther Fürth II). imago images

Der Neuaufbau beim VfR nach dem Abstieg aus der 3. Liga in die Regionalliga Südwest nimmt immer konkretere Formen an. Mit Flügelspieler Senger kommt nun ein weiterer Zugang zu den Schwaben.

Der 21-Jährige soll den Offensivbereich der Aalener verstärken, er erhält einen Vertrag bis Juni 2020. Trainer Roland Seitz freut sich über einen Spieler, der "viel Tempo und Durchschlagskraft" mitbringt und in der vergangenen Saison beim FCI zum Stammspieler in der Regionalliga-Mannschaft avancierte (30 Spiele, drei Tore). "Wir glauben, dass er unserem Spiel nach vorne mit seinen Fähigkeiten Impulse verleihen kann", so Seitz weiter.

aho