Konami stellt Derbys in den Mittelpunkt

PES 2020: Das ist der neue Matchday-Modus

Konami kündigt mit eFootball PES 2020 auch den neuen Modus

Konami kündigt mit eFootball PES 2020 auch den neuen Modus "Matchday" an. Konami

Einmal in der Woche für den Herzensklub in PES die Fahne hochhalten, das scheint der Traum vieler Spieler zu sein und der wird mit dem Matchday-Modus Realität. Konami ruft für PES 2020 wöchentliche Events auf den Plan, die das Derby-Feeling stärker hervorheben sollen. So wird einmal die Woche ein brisantes Match im Mittelpunkt stehen. Zwei Teams, von denen man sich eines aussuchen kann. Habt Ihr Euch für eine Seite entschieden, geht es in die Gruppenphase, wo man gegen die Spieler des gegnerischen Klubs antritt.

Derby-Charakter in PES 2020

In diesen Gruppenspielen trefft Ihr, vermutlich online, auf Spieler der Gegenseite und sammelt in den Matches mit gelungenen Aktionen wichtige Eventpunkte. Wie die Aufgaben in den Matches aussehen, ist noch nicht bekannt. Siege und Niederlagen geben aber auf jeden Fall Punkte. Die gesammelten Zähler werden am Ende der Woche zusammengerechnet und das Team mit den meisten Punkten geht mit einem Vorteil ins Finale. Wie das aussieht, wird sich auch noch herausstellen. Eure Leistung geht in der Menge aber nicht unter, denn vor dem Finale werden die Ergebnisse der Gruppenphase analysiert, um daraus den besten Vertreter jeder Partei zu ermitteln. Wer am erfolgreichsten gespielt hat, darf seine Seite dann im großen Finale vertreten.

Belohnungen gibt es aber für alle Teilnehmer. Wie die aussehen, hat Konami noch nicht verkündet, nur das der Sieger des Matchdays die "wertvolleren" Rewards erhält. Zu sehen sind die Finals via Livestream im Matchday-Modus.

Nicole Lange

21

PES 2020: Die ersten Bilder