ManCity will mit dem Nationalspieler verlängern

Gündogan über eine BVB-Rückkehr: "Davon wüsste ich doch"

Ilkay Gündogan

"Nicht unzufrieden" bei Manchester City: Ilkay Gündogan. imago images

Der 28-jährige Nationalspieler absolvierte am Dienstagabend sein letztes Pflichtspiel einer langen Saison. Mit der DFB-Auswahl gewann er in der EM-Qualifikation gegen Estland mit 8:0. Bevor er sich in den Urlaub verabschiedete, äußerte er sich nach der Partie in Mainz über seine Zukunft.

Auf die Frage, ob er nach Dortmund zurückkomme, antwortete er mit einem Lächeln und den Worten: "Davon wüsste ich doch. Ich weiß von nichts, ich habe mit niemanden gesprochen"

Klar ist dennoch, dass es bei nur noch einem Jahr Vertragslaufzeit bei den Skyblues um die Frage geht, wie es mit dem früheren Dortmunder und Nürnberger weitergeht: "Es wird im Sommer Gespräche geben und dann sehen wir weiter. Ich bin nicht unzufrieden bei Manchester City und deshalb würde ich nicht sagen, dass ich unbedingt weg will. Der Klub will ja auch verlängern."

Gündogan wechselte im Sommer 2016 vom BVB zu ManCity, nachdem Pep Guardiola dort die sportliche Verantwortung übernahm. Mit den Citizens feierte er zwei Meisterschaften (2018, 2019), zwei Ligapokalsiege (2018, 2019) und holte in dieser Spielzeit auch den FA-Cup.

md