DFB-Schiedsrichterin pfeift Frankreich gegen Norwegen

Auch Steinhaus bekommt ihr erstes WM-Spiel

Bibiana Steinhaus

Pfeift am Mittwoch in Nizza das Spiel der Französinnen gegen Norwegen: Bibiana Steinhaus. picture-alliance

Die FIFA teilte am Montag die Einteilung Steinhaus' für das Spiel am Mittwoch in Nizza mit. An der Linie werden die Deutsche Katrin Rafalski und die Griechin Chrysoula Kourompylia Steinhaus unterstützen.

Als vierte Offizielle ist die deutsche Schiedsrichterin Riem Hussein vorgesehen, die am Sonntag die Partie zwischen Brasilien und Jamaika geleitet hatte. Als Video-Schiedsrichter wird Felix Zwayer Steinhaus assistieren.

Steinhaus, erste Frau, die im deutschen Profifußball der Männer Spiele leitet, ist zum dritten Mal bei einer Frauen-WM im Einsatz. 2011 leitete sie das WM-Endspiel, 2012 das Finale des Olympischen Frauen-Turniers sowie 2017 das Endspiel der Champions League bei den Frauen.

aho

10

Von Nizza bis Paris: Das sind die Stadien der Frauen-WM