Offensivmann kommt von den Würzburger Kickers

"Beste Voraussetzungen": Elva verstärkt Ingolstadt

Caniggia Elva

Läuft künftig im Trikot der Schanzer auf: Caniggia Elva. imago images

"Mit Elva konnten wir einen sehr temporeichen und quirligen Offensivspieler von unserem Weg überzeugen", wird Ingolstadts technischer Direktor Florian Zehe in einer Vereinsmitteilung zitiert: "Er verfügt darüber hinaus über eine enorme Sprungkraft und ist flexibel einsetzbar. Wir sehen großes Potenzial in ihm."

Der auf der karibischen Insel St. Lucia geborene Elva wechselt mit der Empfehlung von vier Toren und zwei Vorlagen in 17 Drittligaspielen (kicker-Notenschnitt: 2,81) für Würzburg zum FC Ingolstadt. Vor seinem Engagement bei den Kickers stand der flexibel einsetzbare Offensivspieler unter anderem bei Calgary United in Kanada und beim VfB Stuttgart unter Vertrag.

Spielersteckbrief Elva
14

Elva Caniggia

Würzburger Kickers

St. Lucia

Kanada

Spielerprofil

"Der FC Ingolstadt 04 ist ein junger und dynamischer Verein mit einer hohen Professionalität und tollen Trainingsbedingungen", kommentiert der 22-Jährige den Transfer. Bei den Donaustädtern möchte Elva in den kommenden beiden Jahren den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen: "Nach den sehr positiven Gesprächen mit den Verantwortlichen stand für mich schnell fest, dass ich hier die besten Voraussetzungen habe, um mich persönlich und als Fußballer weiterzuentwickeln."

tow