DFL gibt Spielort und Anstoßzeit bekannt

Supercup findet in Dortmund statt

Kimmich gegen Sancho

Wiedersehen in Dortmund: Joshua Kimmich tritt mit Bayern im Supercup beim BVB (r. Jadon Sancho) an. imago images

Für gewöhnlich trifft der amtierende Meister im Supercup auf den amtierenden DFB-Pokalsieger. Gewinnt ein Team das Double, wird es vom Vize-Meister herausgefordert - und zwar meistens in dessen Stadion.

Dass der Supercup 2019 in Dortmund stattfinden wird, bestätigte die DFL am Freitag offiziell. Angestoßen wird die Partie um 20.30 Uhr. Den Austragungstermin 3. August - kurz vor der ersten DFB-Pokal-Runde (9. bis 12. August) und dem Bundesliga-Auftakt (16. August) - hatte der Ligaverband unlängst schon mitgeteilt.

2018 gewann der FC Bayern beim damaligen Pokalsieger Eintracht Frankfurt klar mit 5:0 und den Supercup damit zum dritten Mal in Folge.

ski