Mittelfeldmann unterschreibt bis 2021

Özcan verstärkt Preußen Münster

Stürmt kommende Saison für Preußen Münster: Seref Özcan.

Stürmt kommende Saison für Preußen Münster: Seref Özcan. imago images

"Seref ist ein sehr dynamischer Spieler", erklärte Geschäftsführer Sport Malte Metzelder: "Mit seinem Tempo und seiner Durchsetzungskraft in Eins-gegen-eins-Situationen kann er auf der Außenbahn wichtige Impulse für unser Spiel geben. Unsere Aufgabe wird nun sein, ihn möglichst schnell an das Niveau in der 3. Liga heranzuführen."

Der 22-Jährige wechselt vom Berliner AK aus der Regionalliga Nordost nach Münster und spielt damit erstmals im Profibereich. Mit seinem ehemaligen Arbeitgeber verpasste der offensive Mittelfeldakteur in der abgelaufenen Saison den Sprung in Liga drei als Zweitplatzierter hinter dem Chemnitzer FC. In der Hauptstadt machte Özcan mit sieben Toren auf sich aufmerksam. Sein Kontrakt bei den Preußen beläuft sich nun auf zwei Jahre bis 2021.

Özcan blickt freudig auf die neue Aufgabe: "Der Klub hat sich sehr um mich bemüht. Die 3. Liga verfolge ich schon lange und Preußen Münster ist ein etablierter Verein, der attraktiven Fußball spielt und auch jüngeren Spielern eine Chance gibt. Deshalb freue ich mich auf diese Herausforderung." Seine Stärken sieht der Ex-HSV-Spieler "in der Beweglichkeit und Geschwindigkeit" sowie im Dribbling.

kon