Prominente Trainerverpflichtung in der Regionalliga

Titz wird neuer Coach bei Rot-Weiss Essen

Übernimmt RWE: Der ehemalige HSV-Coach Christian Titz.

Übernimmt RWE: Der ehemalige HSV-Coach Christian Titz. imago images

19 Spiele betreute Titz den HSV von der Seitenlinie. In der Zeit stiegen die Hanseaten erstmals in die 2. Bundesliga ab. Trotzdem war seine Bilanz positiv (10/4/5). Der Schritt des ehemaligen Bundesligatrainers in die vierte Liga mag erstaunen, doch Titz erklärt: "Ich habe das als Trainer immer ligenunabhängig gesehen. Ich möchte einen Verein trainieren, der Ziele hat und den ich weiterentwickeln kann. Das waren wichtige Parameter für mich."

Auch familiäre Gründe führten zu seiner Entscheidung, die Neitzel-Nachfolge anzutreten: "Ich habe mich gefragt, was ich als Trainer selbst haben möchte. Ich möchte für Werte stehen und Spielideen entwickeln. Meine Frau kommt aus Aachen und wir haben auch lange in NRW gelebt. Rot-Weiss Essen ist ein toller Verein. Stadion, Trainingsmöglichkeiten, Nachwuchsleistungszentrum - alles ist vorhanden."

Trainersteckbrief Neitzel

Neitzel Karsten

vereinslos

Deutschland

Trainersteckbrief
Trainersteckbrief Titz

Titz Christian

Rot-Weiss Essen

Deutschland

Trainersteckbrief
Vereinsdaten Rot-Weiss Essen

Gründungsdatum01.02.1907

Mitglieder5.017

VereinsfarbenRot-Weiß

Anschrift Rot-Weiss Essen e.V.
Hafenstraße 97a
45356 Essen

Internetwww.rot-weiss-essen.de/

Vereinsinfo

Titz über seine Spielidee und Neuzugänge

Seine Spielidee beschreibt der 48-Jährige als mutig: "Ich will hier die Menschen mitnehmen. Wir wollen Dominanz ausüben. Das Gegenpressing ist hier ein großes Thema. Wir wollen nicht um den Abstieg spielen, sondern uns an der oberen Tabellenregion orientieren."

Sportdirekor Jörn Nowak denkt, mit Titz den passenden Trainer für die kommende Saison verpflichtet zu haben: "Christian ist ein Trainer, der nachgewiesen hat, der einzelne Spieler besser machen kann und eine Mannschaft entwickeln kann. Er hat eine klare Spielidee, die sich mit unserer decken. Das passt zur Hafenstraße."

In die Planung für die kommende Saison in der Regionalliga West ist Titz bereits eingeweiht: "Wir brauchen natürlich noch einige U-23-Spieler, aber auch noch ein bis zwei erfahrene Akteure, die richtig Lust auf Rot-Weiss Essen haben und hier etwas mitgestalten wollen."

mxb