Torhüter verlängert bis 2021 plus Option

Bernhardt bleibt dem VfR treu

Die Ostalb ist zu seiner Heimat geworden: Daniel Bernhardt.

Die Ostalb ist zu seiner Heimat geworden: Daniel Bernhardt. imago images

"Ich bin jetzt über 10 Jahre hier beim Verein und die Ostalb ist zu meiner Heimat geworden. Ich freue mich schon jetzt darauf wieder im VfR-Trikot vor den Fans in der Ostalb-Arena zu spielen", so Bernhardt weiter, der 2009 aus Hoffenheim zum VfR wechselte und seitdem auf 38 Einsätze in der 2. Liga und 217 in der 3. Liga sowie unmittelbar nach seinem Wechsel auf 29 Partien in der damaligen Regionalliga Süd kam.

In der vergangenen Saison absolvierte er 37 von 38 Drittligaspielen und gehörte mit einem kicker-Notenschnitt von 2,77 zu den Leistungsträgern der Aalener. Den Abstieg als Tabellenletzter konnte er jedoch nicht verhindern.

In der Jugend spielte Bernhardt bei Germania Friedrichstal sowie beim ASV Durlach, ehe er 2006 zur TSG Hoffenheim wechselte, wo er jedoch ohne Einsatz in der ersten Mannschaft blieb.

sam