MBC-Duo wechselt in die Barockstadt

Zwei kommen, vier gehen: Personalrochaden in Ludwigsburg

David Brembly und Hans Brase (re.)

Neu in Ludwigsburg: David Brembly und Hans Brase (re.). imago images (2)

Hans Brase (25) und David Brembly (26) und wechseln vom MBC an den Neckar. Beide haben einen deutschen Pass und erhalten einen Einjahresvertrag. Power Forward Brase erzielte vergangene Saison durchschnittlich 5,2 Punkte im Schnitt und holte 3,4 Rebounds. Flügelspieler Brembly (6,3 Punkte; 1,7 Rebounds) fügt nach Bayreuth, Ulm, Bremerhaven und Weißenfels eine weitere BBL-Station zu seiner Karriere hinzu.

"Das Sahnetörtchen auf dem Wechsel ist für mich, dass auch Hans nach Ludwigsburg wechselt", wird Brembly auf der Ludwigsburger Website zitiert. "Wir sind gute Freunde, best buddies, schon seit einigen Jahren und in der U-20-Nationalmannschaft beste Freunde."

Vereinsdaten Mitteldeutscher BC

Vereinsinfo
Vereinsdaten MHP RIESEN Ludwigsburg

Anschrift MHP RIESEN Ludwigsburg
Pflugfelder Straße 22
71636 Ludwigsburg

Internetwww.mhp-riesen-ludwigsburg.de/

Vereinsinfo

Quartett um Best geht

Vier Profis verlassen die Schwaben. Der von Bayern München für ein Jahr ausgeliehene Karim Jallow (22) kehrt zum Meister zurück, auch Donatas Sabeckis, Quirin Emanga Noupoue und Aaron Best spielen künftig nicht mehr für Ludwigsburg. Best hatte Ludwigsburg beim All-Star-Day in Trier vertreten, er wird auch für sein Heimatland Kanada bei der WM in China spielen. Eigengewächs Emanga Noupoue (18) wechselt an die Northeastern University nach Boston.

Kiel bleibt in Frankfurt

Die Skyliners aus Frankfurt haben indes Niklas Kiel an sich gebunden. Der 21-Jährige unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre mit Option auf eine weitere Saison. "Ich freue mich, weiter Teil der Frankfurter Basketball-Familie zu sein. Es ist die optimale Situation, um mich weiter zu verbessern. Gerade nach der langen Verletzungspause kann ich mir hier viele Minuten erarbeiten und eine wichtige Rolle auf dem Spielfeld einnehmen. Mit der neuen Saison kommen neue Aufgaben auf mich zu, auf die ich mich außerordentlich freue. Ich fühle mich wohl in Frankfurt und blicke voller Vorfreude auf die kommenden Jahre nach vorne", so Kiel.

aho/sid