Torhüter unterschreibt bis 2022

Heuer-Fernandes-Ersatz gefunden: Darmstadt holt Schuhen

Marcel Schuhen

Zukünftig im Darmstädter Trikot: Torhüter Marcel Schuhen. imago images

Der Name Schuhen kursierte bereits einige Wochen um das Böllenfalltor - und nun ist der Transfer fix. Mit einer Erfahrung von 91 Drittliga- sowie 56 Zweitliga-Spielen kommt der 26-Jährige zu den Lilien, um den zum Hamburger SV abgewanderten Heuer Fernandes im Tor zu ersetzen.

Der in der Jugendabteilung des 1. FC Köln ausgebildete Schuhen begann seine Profikarriere 2015 bei Hansa Rostock, ehe 2017 der Wechsel an den Hardtwald folgte. In der angelaufenen Saison hielt der 1,88-Meter-Mann für die Kurpfälzer in 22 Spielen zwar nur viermal hinten die Null (kicker-Notendurchschnitt 3,02), konnte sich mit zahlreichen Paraden aber dennoch auszeichnen.

"Weiterhin im entwicklungsfähigen Alter"

"Marcel Schuhen hat in den vergangenen Jahren eine große Anzahl an Pflichtspielen absolviert und dabei stets seine Qualitäten unter Beweis gestellt. Trotz seiner Erfahrung ist er mit 26 Jahren weiterhin im entwicklungsfähigen Alter und wir freuen uns sehr, dass er sich dafür entschieden hat, den nächsten Schritt in seiner Karriere bei uns zu gehen", zeigt sich Carsten Wehlmann, Sportkoordinator bei den Lilien, in einer Vereinsmitteilung überzeugt vom Neuzugang.

Schuhen selbst ist voller Vorfreude auf seinen neuen Verein, dem er mehrfach als Gegner gegenüber stand: "Ich freue mich sehr darauf, diese besondere Atmosphäre am Böllenfalltor als Lilien-Spieler zu erleben und ein neues Kapitel in Darmstadt aufzuschlagen. Ich denke, dass der Verein mit seinen Werten auch meinen Charakter widerspiegelt, und kann es kaum erwarten, Mitte Juni mit dem Team loszulegen."

tso

Alle Transfers der 2. Bundesliga