Pollersbeck hat damit keine Perspektive mehr

Bestätigt: Heuer Fernandes wechselt zum HSV

Am Sommer im HSV-Trikot: Keeper Daniel Heuer Fernandes.

Am Sommer im HSV-Trikot: Keeper Daniel Heuer Fernandes. imago images

Der 26-Jährige war schon von Ex-Sportvorstand Ralf Becker und Dieter Hecking vor dessen Inthronisierung als neue Nummer 1 auserkoren worden. Jetzt hat Jonas Boldt den Deal finalisiert. Heuer Fernandes ist damit der erste Neuling des neuen Sportvorstandes. Er erhält einen Dreijahresvertrag bis 2022.

"Wir bekommen einen positiven und charakterstarken Typen mit großen Torhüterqualitäten", erklärt Boldt. "Darüber hinaus befindet sich Daniel im perfekten Torwartalter - er bringt bereits Erfahrung mit, ist aber gleichzeitig noch entwicklungsfähig. Durch ihn und auch durch unseren neuen Torwarttrainer Kai Rabe erwarten wir in unserem Team der Torhüter definitiv einen neuen Reiz."

Spielersteckbrief Heuer Fernandes

Heuer Fernandes Daniel

Spielersteckbrief Pollersbeck

Pollersbeck Julian

Damit ist nun auch klar: Julian Pollersbeck hat keine Zukunft mehr beim HSV. Ebenso klar ist: Die Verhandlungsposition für den Bundesliga-Dino bei einem möglichen Wechsel verbessert sich durch den Heuer-Fernandes-Vollzug nicht, da der U-21-Europameister von 2017 aus wirtschaftlichen Erwägungen abgegeben werden muss.

Sebastian Wolff

Zieler, Kittel & Co.: Die Neuzugänge der 2. Liga