Neuer GM Holland setzt erstes Zeichen

Tippett wird Chefcoach bei den Oilers

Dave Tippett

Lange Zeit Cheftrainer in Arizona, nun der Edmonton Oilers: Dave Tippett (re.). Getty Images

"Dave bringt enorm viel Erfahrung und Wissen in die Organisation. Er ist in der Kommunikation sehr gut und seine Teams waren immer dafür bekannt, mit viel Einsatz und Leidenschaft zu agieren", erklärte General Manager Ken Holland, der selbst erst seit Anfang Mai für die Oilers verantwortlich ist.

Zuletzt arbeitete Tippett als Berater für die neue - noch namenlose - NHL-Franchise in Seattle. Davor hatte der Kanadier sechs Spielzeiten als Coach der Dallas Stars (2002-2009) sowie acht Jahre bei den Phoenix, später Arizona Coyotes verbracht (2009-2017).

2010 hatte Tippett den Jack Adams Award als bester Coach der NHL erhalten.

jom