Mehr Sport Thema

Deutsche Sportler involviert

Doping-Beben nach Operation Aderlass

  • Am 27. Februar 2019 wurde mit Razzien in Erfurt und bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld (Österreich) ein Blutdoping-Skandal rund um den Erfurter Arzt Mark S. aufgedeckt.
  • Nach den Erkenntnissen der federführenden Schwerpunkt- Staatsanwaltschaft München sollen nach bisherigen Erkenntnissen 21 Athleten aus acht Ländern und insgesamt fünf Sportarten in den Fall verwickelt sein. Bisher sind Namen aus Deutschland, Österreich, Estland und Kasachstan bekannt.
  • Auslöser der staatsanwaltlichen Ermittlungen war der Film "Die Gier nach Gold" der ARD. Der ehemalige österreichische Langläufer Johannes Dürr hatte in diesem Film Blutdoping zugegeben und dadurch die Razzien bei der Ski-WM in Seefeld und in Erfurt ausgelöst.

Timeline

Skilangläufer und Doping-Kronzeuge Dürr lebenslang gesperrt

Koren und Bozic für zwei Jahre gesperrt

Hauke und Denifl wegen Sportbetrugs angeklagt

Staatsanwaltschaft klagt Preidler an

UCI sperrt Petacchi für zwei Jahre

Vier Jahre Sperre für Hauke und Baldauf

Greipel über Hondo: "Nicht die ganze Wahrheit"

"Operation Aderlass": Drei mutmaßliche Helfer aus Haft entlassen

"Operation Aderlass": Denifl und Preidler gesperrt

Wie groß ist der Blutdopingskandal wirklich?

Doping-Ermittlung erreicht alpinen Skisport

"Operation Aderlass:" Petacchi und drei weitere Fahrer gesperrt

"Operation Aderlass": Hondo gesteht Blutdoping

Doping-Beben droht - Deutsche Sportler involviert

Doping-Skandal: 21 Athleten aus acht Nationen

Staatsanwaltschaft will Erfurter Arzt bald vernehmen

Kittel: "Mit Latein am Ende" - Dürr festgenommen

Doping im Biathlon: Fourcade wäre "nicht überrascht"

Radprofi Preidler gesteht "betrügerische" Dopingabsicht

Banges Warten auf weitere Enthüllungen im Doping-Skandal

Tammjärv packt aus: "Blutentnahmen in Berlin und Frankfurt"

FIS sperrt Langläufer und nennt die Namen

Hörmann: "Keine deutschen Athleten betroffen"

Unter Dopingverdacht stehende Langläufer wieder frei

Zieht der Doping-Skandal noch größere Kreise?

Doping: Haftbefehl gegen Erfurter Arzt

Schlickenrieder: "27 Olympiasiege scheißegal"

"Wenn Kinder Drogen nehmen, erfahren die Eltern als letzte davon"

Dopingskandal: "Dümmer geht's nicht" - "Spur der Verwüstung"

Doping-Razzia: Festnahmen bei Ski-WM und in Erfurt

Doping-Razzia: Athlet auf frischer Tat ertappt