Einer der Aufstiegshelden verlässt Paderborn

S04 holt Tekpetey zurück

Bernard Tekpetey

Half mit beim Aufstieg der Paderborner: Bernard Tekpetey spielt künftig wieder für S04. imago images

Tekpetey hat in einem Jahr Paderborn seine Spuren hinterlassen. In 32 Einsätzen für die Ostwestfalen erzielte der 21-Jährige zehn Tore und bereitete sechs weitere vor (kicker-Notenschnitt 3,11). Mit 16 Scorer-Punkten war der Ghanaer hinter Philipp Klement (22 Punkte) zweitbester Paderborner Offensivmann neben Sven Michel und Sebastian Vasiliadis (ebenfalls je 16).

Die erfolgreiche Spielzeit Tekpeteys hat S04 nun veranlasst, von einer Rückkaufoption Gebrauch zu machen. Somit gehört der Ghanaer ab dem 1. Juli wieder zum Lizenzspielerkader der Königsblauen.

Spielersteckbrief Tekpetey
37

Tekpetey Bernard

SC Paderborn 07

Ghana

Spielerprofil
Vereinsdaten FC Schalke 04

Gründungsdatum04.05.1904

Mitglieder155.000

VereinsfarbenBlau-Weiß

Anschrift Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen
E-Mail: post@schalke04.de

Internetwww.schalke04.de

Vereinsinfo
Vereinsdaten SC Paderborn 07

Gründungsdatum01.06.1985

Mitglieder5.338

VereinsfarbenBlau-Schwarz

Anschrift Paderborner Straße 89
33104 Paderborn

Internetwww.scp07.de

Vereinsinfo

Wie Schalke auf seiner Website meldet, soll die sportliche Zukunft des 21-Jährigen nun "in aller Ruhe" besprochen werden.

Tekpetey war im Februar 2016 von der UniStar Soccer Academy in Ghana zunächst zur U 23 der Königsblauen gewechselt. Im Sommer 2016 schaffte er auf Schalke den Sprung in den Profikader, kam zu zwei Bundesligaspielen und einem Europapokaleinsatz. In der Saison 2017/2018 wurde er an den österreichischen Bundesligisten SCR Altach ausgeliehen, absolvierte dort zehn Ligaspiele (1 Tor).

aho

19

Das sind die Zugänge der Bundesligisten