Nach Wadenverletzung

Durant-Rückkehr wohl noch in der Final-Serie

Musste zuletzt die Zuschauer-Rolle einnehmen: Kevin Durant.

Musste zuletzt die Zuschauer-Rolle einnehmen: Kevin Durant. imago images

Dabei lief es in den Conference-Finals auch ohne den 30-Jährigen wie am Schnürchen. Mit einem 4:0-Sweep setzten sich die Warriors gegen die Portland Trail Blazers durch. Dafür drehte Teamkollege Stephen Curry zuletzt mächtig auf. Im Finale treffen die Basketballer aus Oakland auf die Milwaukee Bucks oder die Toronto Raptors.

Den Auftakt der Endspiel-Serie wird Durant wohl verpassen. Golden State hofft aber, anschließend auf seine Unterstützung bauen zu können, um den dritten Titel in Folge zu gewinnen. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, mache Durant "weiterhin gute Fortschritte".

Golden State Warriors - Die letzten Spiele
LA Lakers (H)
124
:
103
LA Lakers (A)
126
:
93
Golden State Warriors - Vereinsdaten

Auch DeMarcus Cousins könnte demnächst wieder mitwirken. Der 28-Jährige pausierte zuletzt wegen eines Risses im linken Quadrizeps-Muskel, trainierte am Donnerstag aber wieder mit der Mannschaft. Auch er soll noch in der Final-Serie zum Einsatz kommen können.

kon