Mittelfeldmann käme wohl auch bei Abstieg

VfB: Beste Karten bei Klement

Trotz ungeklärter Ligazugehörigkeit: Stuttgart steht vor der Verpflichtung von Philipp Klement.

Trotz ungeklärter Ligazugehörigkeit: Stuttgart steht vor der Verpflichtung von Philipp Klement. imago images

Denn nach kicker-Informationen hat der Bundesligist bei Philipp Klement beste Karten. Der Mittelfeldspieler würde offenbar selbst im Abstiegsfall nach Bad Cannstatt wechseln, obgleich er gerade erst mit dem SC Paderborn den Aufstieg geschafft hat. Die "Westfalenpost" hatte zuerst vom konkreten Angebot für den bis 2020 gebundenen 26-Jährigen berichtet. Nach kicker-Recherchen dürfte der VfB das Rennen machen.

Mit seiner Spielintelligenz, seiner hervorragenden Technik sowie dem Plus der Standardstärke passt der Linksfüßer zum Stil des neuen Trainers Tim Walter. In der abgelaufenen Zweitliga-Saison gelangen dem Ex-Mainzer starke 16 Treffer und sechs Vorlagen. Klement kann auf der Zehn, Acht und Sechs auflaufen und würde zwischen 2 und 3 Millionen Euro kosten.

Benni Hofmann

Spielersteckbrief Klement
21

Klement Philipp

SC Paderborn 07

Deutschland

Spielerprofil
Vereinsdaten VfB Stuttgart

Gründungsdatum09.09.1893

Mitglieder64.000

VereinsfarbenWeiß-Rot

Anschrift Mercedesstraße 109
70372 Stuttgart

Internetwww.vfb.de

Vereinsinfo
Alle Transfers der Bundesliga