Angreifer kommt ablösefrei aus Magdeburg

"Logischer Schritt": Lohkemper ist der erste Neue beim Club

Er stürmt ab Sommer für den Club: Angreifer Felix Lohkemper.

Er stürmt ab Sommer für den Club: Angreifer Felix Lohkemper. imago images

Lohkemper hat bereits den Medizincheck in Nürnberg bestanden und anschließend seine Unterschrift unter einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2022 gesetzt. "Felix ist ein pfeilschneller Angreifer, der sich für keinen Weg zu schade ist", wird FCN-Sportvorstand Robert Palikuca zitiert: "Er hat in Magdeburg gezeigt, dass er sich in der zweiten Liga durchsetzen kann. Wir sind sicher, dass er mit seiner Entwicklung noch lange nicht am Ende ist."

Lohkempers Vertrag in Magdeburg läuft Ende Juni aus, der Club muss somit keine Ablöse für den Angreifer bezahlen. Er selbst sagte: "Nürnberg ist für mich der logische nächste Schritt. Ich bin hier, um zu lernen und dem Club zu helfen, dass er eine erfolgreiche Saison bestreiten wird." In der vergangenen Zweitliga-Saison kam der 24-Jährige auf 29 Einsätze (sechs Tore, drei Assists, kicker-Notenschnitt 3,45).

die letzten 10 Spiele - 1. FC Nürnberg
Freiburg (A)
5
:
1
Gladbach (H)
0
:
4
Wolfsburg (A)
2
:
0
Bayern (H)
1
:
1
Leverkusen (A)
2
:
0
Schalke (H)
1
:
1
Stuttgart (A)
1
:
1
Augsburg (H)
3
:
0
Mlada Boleslav (H)
5
:
1
Frankfurt (A)
1
:
0
alle Termine
die letzten 10 Spiele - 1. FC Magdeburg
Köln (H)
1
:
1
Union (A)
3
:
0
Bochum (A)
4
:
2
Fürth (H)
2
:
1
Regensburg (A)
1
:
0
Darmstadt (H)
0
:
1
HSV (A)
1
:
2
FSV Luckenwalde (H)
5
:
1
Heidenheim (H)
0
:
0
FK Usti (H)
2
:
1
alle Termine
Spielersteckbrief Lohkemper
7

Lohkemper Felix

1. FC Magdeburg

Deutschland

Spielerprofil
Bundesliga - 34. Spieltag
34. Spieltag
Bundesliga Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Bayern München
78
2
Borussia Dortmund
76
3
RB Leipzig
66
4
Bayer 04 Leverkusen
58
5
Bor. Mönchengladbach
55
6
VfL Wolfsburg
55
7
Eintracht Frankfurt
54
8
Werder Bremen
53
9
TSG Hoffenheim
51
Tabelle Bundesliga

32-mal im DFB-Trikot

Lohkemper wurde im NLZ des VfB Stuttgart ausgebildet. Über Hoffenheim und Mainz führte ihn sein Weg dann nach Magdeburg, für das er insgesamt 46 Ligaspiele (elf Tore, fünf Vorlagen) absolvierte. Außerdem lief Lohkemper von der U 16 bis zur U 20 für alle deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaften auf. Insgesamt trug er 32-mal das DFB-Trikot und nahm 2015 an der U-20-Weltmeisterschaft in Neuseeland teil.

msc

38

"Irgendwas mit Hose": Die Sprüche der Rückrunde