Super-Bowl-Champion soll noch lange bleiben

Edelman unterschreibt wohl Rentenvertrag in New England

Julian Edelman

Ans Siegen gewöhnt: Julian Edelman. imago images

Wie NFL-Network-Insider Mike Garafolo berichtet, befinden sich die Patriots und Edelman auf der Zielgeraden der Verhandlungen für ein neues Arbeitspapier. Der morgen 33-Jährige spielt, seit er 2009 in der siebten Runde (232. Pick) gedraftet wurde, in New England und feierte an der Seite von Quarterback Tom Brady drei Super-Bowl-Siege.

Der neue Vertrag, so heißt es, soll über mehrere Jahre laufen. Was zugleich bedeutet, dass Edelman in seiner Karriere wohl nur für ein NFL-Franchise spielen wird.

National Football League Playoffs - Super Bowl
Trainersteckbrief Belichick

Belichick Bill

New England Patriots - Vereinsdaten

Gründungsdatum

16.11.1959

Vereinsfarben

dunkelblau, rot, silber, weiß

Das "Eichhörnchen" gilt seit Jahren als einer der besten Slot-Receiver der Liga, kommt in bislang neun Spielzeiten auf 5.390 Receiving-Yards (durchschnittlich 10,8) und 30 Touchdowns und sorgt immer wieder für "Miracle Catches".

Vor allem in den Play-offs ist Edelman bislang stets eines der zuverlässigsten Targets von Brady gewesen. Unvergessen bleibt sein skurriler Catch beim furiosen 34:28 Overtime-Win gegen die Atlanta Falcons nach anfänglichem 3:28-Rückstand im Zuge von Super Bowl LI (51) am 6. Februar 2017 in Houston/Texas. In diesem Jahr beim Finale gegen die Los Angeles Rams (13:3) stieg der Spieler, der in College-Zeiten auf der Position des Quarterbacks gelernt hat, mit 141 Yards zum MVP auf.

mkr

Dreimal 6 und mehrmals 0: Patriots feiern sich!