Stürmer unterschreibt bis 2021

Rostock holt Engelhardt aus Nürnberg

Neuer Mann in Rostock: Erik Engelhardt unterschreibt bis 2021.

Neuer Mann in Rostock: Erik Engelhardt unterschreibt bis 2021. imago images

Aktuell steht der 21-Jährige noch bei der Reserve des 1. FC Nürnberg unter Vertrag und absolvierte 2018/19 28 Spiele (sechs Tore) für die Franken. Engelhardt läuft bereits seit 2011 für den Club auf und durchlief die Jugendmannschaften des Bundesligisten. Zum Sommer wechselt der Perspektivspieler erstmals in den Profifußball, wird sich dem Drittligisten aus Rostock anschließen.

Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport, erklärt den Transfer des jungen Mittelstürmers: "Erik hat uns im Hinblick auf seine Dynamik, seinen Torinstinkt und seine Führungsqualitäten direkt überzeugt. Auf dem Platz ist er trotz seines jungen Alters überaus präsent, trug im vergangenen Jahr in Nürnberg bereits die Kapitänsbinde und wird mit Sicherheit zu einem wichtigen Puzzleteil unseres Offensivspiels werden."

die letzten 10 Spiele - Hansa Rostock
Torgelower FC Greif (A)
1
:
4
Aalen (A)
1
:
1
Uerdingen (H)
1
:
1
Osnabrück (A)
1
:
2
Lotte (H)
0
:
0
K'lautern (A)
0
:
2
FCM Schwerin (A)
1
:
6
Jena (H)
1
:
2
F. Köln (A)
1
:
1
Zwickau (H)
3
:
1
alle Termine
Spielersteckbrief Engelhardt

Engelhardt Erik

1. FC Nürnberg II

Deutschland

Spielerprofil

Engelhardt möchte beim FC Hansa die Chance nutzen, um zum Profi heranzureifen. "Die Gespräche mit Martin Pieckenhagen und Jens Härtel haben mich davon überzeugt, dass Rostock der nächste Schritt für meine fußballerische sowie persönliche Weiterentwicklung ist. Die Infrastruktur, die Erfahrung des Staffs, die Tradition gepaart mit der Leidenschaft der Fans haben das Gesamtkonzept und die gesteckten Ziele für mich stimmig gemacht. Ich freue mich auf die Stadt und den Trainingsauftakt", wird er auf der vereinseigenen Website zitiert.

kon

Alle Transfers der 3. Liga