Auch Mittelstädt, Baak, Körber und Jastrzembski verlängern

Ibisevic bleibt bei Hertha, Boyata kommt

Vedad Ibisevic

Trägt seit 2015 das Trikot von Hertha BSC: Stürmer Vedad Ibisevic. imago images

"Dedryck wird uns mit seiner Erfahrung defensiv verstärken", sagte Preetz über den belgischen Nationalspieler, der ablösefrei von Celtic Glasgow kommt und in Berlin einen Kontrakt bis 2022 erhält. Neben Ibisevic und Mittelstädt haben auch Innenverteidiger Florian Baak (20) und Flügelspieler Dennis Jastrzembski (19) sowie der an Drittliga-Meister VfL Osnabrück ausgeliehene Torhüter Nils Körber (22) ihre Verträge in Berlin verlängert. Körber soll auch in der kommenden Saison auf Leihbasis das Osnabrücker Tor hüten, dann in der 2. Liga.

Fathi wird Co-Trainer von Neuendorf

Zudem gibt es in der Folge der Installierung von Ante Covic als neuer Cheftrainer der Bundesliga-Mannschaft eine Reihe von Trainer-Personalien im Unterbau: Andreas "Zecke" Neuendorf, der bislang erfolgreich die U 17 coachte, übernimmt die bisher von Covic verantwortete U 23 in der Regionalliga Nordost. Ex-Nationalspieler Malik Fathi, der 2008 Hertha als Spieler Richtung Spartak Moskau verlassen hatte, kehrt in den Klub zurück und wird neuer Co-Trainer von Neuendorf.

Spielersteckbrief Ibisevic
19

Ibisevic Vedad

Hertha BSC

Bosnien-Herzegowina

USA

Spielerprofil
Spielersteckbrief Boyata
20

Boyata Dedryck

Celtic Glasgow

Belgien

DR Kongo

Spielerprofil
Spielersteckbrief Mittelstädt
17

Mittelstädt Maximilian

Hertha BSC

Deutschland

Spielerprofil
Spielersteckbrief N.-J. Körber
1

Körber Nils-Jonathan

VfL Osnabrück

Deutschland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Baak
29

Baak Florian

Hertha BSC

Deutschland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Jastrzembski
32

Jastrzembski Dennis

Hertha BSC

Deutschland

Spielerprofil
Trainersteckbrief Dardai

Dardai Pal

Hertha BSC

Ungarn

Trainersteckbrief

Er ist ein wichtiger Faktor in der Kabine und vor allem sehr, sehr wichtig auf dem Platz.

Michael Preetz über Vedad Ibisevic

Mittelstädt unterschrieb einen nach kicker-Informationen bis 2023 gültigen Vertrag, Ibisevic band sich für eine weitere Saison. "Vedad ist seit Beginn seiner Zeit in Berlin ein Führungsspieler", sagte Manager Michael Preetz am Sonntagmittag bei der Mitgliederversammlung des Klubs in der Messehalle 18. "Er ist ein wichtiger Faktor in der Kabine und vor allem sehr, sehr wichtig auf dem Platz." Ibisevic, der Ende August 2015 vom VfB Stuttgart in die Hauptstadt gewechselt war, hat für die Berliner in 113 Bundesliga-Spielen 38 Tore erzielt, dazu kommen 17 Assists. In der abgelaufenen Saison war der Angreifer hinter Ondrej Duda, der elf Tore erzielte, mit zehn Treffern Herthas bester Torschütze. Ibisevic lagen auch andere Anfragen aus der Bundesliga vor, zudem reizt ihn am Ende der Karriere ein Abstecher in die USA, wo er einst als junger Spieler für die Saint Louis Billikens und Chicago Fire Premier stürmte.

"Die Bundesliga ist meine Lieblings-Liga"

Noch aber, das hat Ibisevic stets betont, fühlt er sich stark genug für die Bundesliga, wo er mittlerweile insgesamt auf 120 Tore kommt (für Aachen, Hoffenheim, Stuttgart, Hertha). Im Ranking der ausländischen Torjäger haben in der Geschichte der Liga lediglich Robert Lewandowski (202), Claudio Pizarro (197) und Giovane Elber (133) mehr Tore als Herthas Kapitän erzielt. Schon im Januar hatte Ibisevic gesagt: "Die Bundesliga ist meine Lieblings-Liga. Wenn man sich mit den Besten messen will, muss man hier spielen. Solange es körperlich geht, ist es eine Sache, die mich reizt und mir jeden Tag Adrenalin gibt." Dieses Gefühl wird der Bosnier jetzt mindestens ein weiteres Jahr auskosten dürfen.

Bei Herthas zehntägigem USA-Trip, der am Montag beginnt und zwei Testspiele gegen Minnesota United FC (22.5, 19 Uhr Ortszeit) und Forward Madison FC (24.5., 19 Uhr Ortszeit) vorsieht, wird Ibisevic indes fehlen. Da seine Frau in Kürze das dritte Kind erwartet, bleibt er in Berlin. Ebenfalls nicht mitreisen wird der am Sonntag im Rahmen der Mitgliederversammlung verabschiedete Cheftrainer Pal Dardai, auch sein bisheriger Co-Trainer Rainer Widmayer fliegt nicht mit. Der scheidende Trainer nimmt eine Auszeit und soll vertragsgemäß im Sommer 2020 in Herthas Jugend-Akademie zurückkehren, Assistent Widmayer wechselt zum VfB Stuttgart.

USA-Reise: Dardai-Assistent Admir Hamzagic übernimmt

In den beiden Testspielen in den USA wird Dardai-Assistent Admir Hamzagic, der am Sonntag ebenfalls von Preetz verabschiedet wurde und wie Dardai in einem Jahr in den Nachwuchs-Bereich zurückkehren soll, die Mannschaft betreuen. Ebenfalls nicht dabei sind bei dem PR-Trip über den Atlantik die verletzten Profis Rune Jarstein, Vladimir Darida, Arne Maier, Muhammed Kiprit, Mathew Leckie sowie Julius Kade (zu Union Berlin) und Jonathan Klinsmann (neuer Klub noch offen), die Hertha nach dieser Saison verlassen.

Steffen Rohr

19

Das sind die Zugänge der Bundesligisten