Unter anderem Sidney Sam und Robbie Kruse

Hinterseer und sieben weitere Spieler verlassen Bochum

Verlassen gemeinsam den VfL: Robbie Kruse (links) und Lukas Hinterseer.

Verlassen gemeinsam den VfL: Robbie Kruse (links) und Lukas Hinterseer. imago images

Acht Spieler, 362 Zweitligaspiele, 69 Tore - die Spieler, die den VfL nach der Saison verlassen werden, haben durchaus Format. Da wären nationalmannschaftserfahrene Akteure wie Sidney Sam (fünf Spiele für Deutschland) oder Robbie Kruse (73 Spiele für Australien) sowie der vom Hamburger SV umworbene Stürmer Lukas Hinterseer, der in dieser Spielzeit bereits 18-mal ins Schwarze traf.

Zukunft von Ganvoula ist offen

Dazu kommen Jan Gyamerah (Wechsel zum HSV steht schon länger fest), Jannik Bandowski, Tom Baack, Felix Dornebusch und Evangelos Pavlidis (wechselt nach seiner Leihe fest zu Willem II). Außerdem wird Reha- und Fitnesstrainer Stefan Bienioßek für seine Verdienste im Ruhrgebiet geehrt. Außenverteidiger Bandowski lag laut "WAZ" ein Vertragsangebot zur Unterschrift bereit, dass er jedoch ausschlug.

Spielersteckbrief Sam

Sam Sidney

vereinslos

Deutschland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Kruse

Kruse Robbie

vereinslos

Australien

Spielerprofil
Spielersteckbrief Hinterseer
17

Hinterseer Lukas

Hamburger SV

Österreich

Spielerprofil
Trainersteckbrief Dutt

Dutt Robin

VfL Bochum

Deutschland

Trainersteckbrief

Wie es mit Leihstürmer Silvere Ganvoula (20 Einsätze, vier Tore) weitergeht, ist noch offen. "WAZ" schreibt, dass Bochum gewillt sei, den Spieler von Standard Lüttich in den eigenen Reihen zu behalten, aber nicht die Möglichkeiten habe, den zweiten Stoßstürmer in den eigenen Reihen (neben Hinterseer) zu halten. Deswegen stehe eine weitere Leihe mit integrierter Kaufoption im Raum.

Platz für die Talente

Durch die vielen Abgänge wird beim VfL Platz für die eigenen Talente geschaffen. In Armel Bella-Kotchap (17, drei Spiele), Stelios Kokovas (17, fünf Spiele) und Moritz Römling (18, drei Spiele) kamen in der Rückrunde bereits drei Spieler aus dem eigenen Nachwuchs zum Einsatz in der 2. Bundesliga.

kon

Tabellenrechner 2.Bundesliga