Belgien: Entscheidung am vorletzten Spieltag

Genk zum vierten Mal Meister

Meisterstück: Genk-Profis bejubeln ihren Titelgewinn.

Meisterstück: Genk-Profis bejubeln ihren Titelgewinn. imago images

In Anderlecht brachte Bryan Heynen KRC bereits nach elf Minuten in Führung, die Yannick Bolasie in Minute 65 zwar noch egalisierte - der Meisterfreude tat dies jedoch keinen Abbruch.

Denn Genk profitierte von einer Niederlage des Titelverteidigers: Der FC Brügge unterlag bei Standard Lüttich 0:2 (0:0) und hat bei noch einem verbleibenden Spiel vier Zähler Rückstand auf den neuen Meister.

Maßgeblichen Anteil an der Meisterschaft hatte Angreifer Mbwana Samatta. Der 26-Jährige aus Tansania bringt es in der laufenden Saison auf 20 Tore in 28 Spielen und führt damit die Torschützenliste an.

drm