Mittelfeldspieler verlässt Worms

Korb: Nächste Station Schweinfurt

Sascha Korb

Verlässt Worms Richtung Schweinfurt: Sascha Korb. imago

Nach nur einer Saison mit bislang 31 Spielen und drei Toren geht die Zeit von Korb bei den Wormaten schon wieder zu Ende. Der 25-Jährige, der vor der Spielzeit von Hessen Kassel nach Worms gekommen war, wird ab der nächsten Saison das Trikot von Schweinfurt 05 tragen.

"Sascha ist ein erfahrener Spieler, der im Mittelfeld flexibel einsetzbar ist. Er bringt die nötige Aggressivität auf der Position mit und geht mit gutem Beispiel voran. Er ist ein sehr einsatzfreudiger Fußballer, der fast 150 Regionalliga-Partien und auch schon einige Drittligaspiele bestritten hat", begründete der Sportliche Leiter Björn Schlicke die Verpflichtung. "Ich glaube es wird der Mannschaft guttun, so einen Spieler in den Reihen zu haben. Für den Verein ist er auf jeden Fall eine richtig gute Verstärkung."

Korb, der 2012/13 sechs Drittliga-Spiele für seinen Heimatverein Offenbach absolviert hatte, freut sich, "dass es geklappt hat und ich nun für den Traditionsverein Schweinfurt 05 spielen darf. Ich will dem Verein und der Mannschaft dabei helfen, den nächsten Schritt zu gehen und die gesteckten Ziele zu erreichen."

nik