Fränkischer Sportartikel-Hersteller bleibt Königlichen treu

Real Madrid und "adidas" verlängern Partnerschaft

Toni Kroos und Sergio Ramos

Real Madrid mit Toni Kross kann bis 2028 weiter mit den drei Streifen auflaufen. imago images

Den gewaltigen Deal gaben beide Parteien am Mittwoch bekannt. Zu den übrigen Vertragsinhalten hätten beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Kooperation zwischen Real und "adidas" geht damit bereits ins dritte Jahrzehnt. Bereits seit 1998 entwirft und produziert der Ausrüster aus dem fränkischen Herzogenaurach unter anderem das legendäre weiße Trikot für die Königlichen. In dieser Zeit gewann Real Madrid unter anderem sechsmal die Champions League.

"Real Madrid und 'adidas' gehören beide zu den weltweit bekanntesten Marken in der Welt des Sports. Es ist ein natürlicher Schritt, unsere erfolgreiche Partnerschaft zu verlängern", sagte Real-Präsident Florentino Perez.

die letzten 10 Spiele - Real Madrid
Betis (H)
0
:
2
Real Sociedad (A)
3
:
1
Villarreal (H)
3
:
2
Vallecano (A)
1
:
0
Getafe (A)
0
:
0
Bilbao (H)
3
:
0
Leganes (A)
1
:
1
Eibar (H)
2
:
1
Valencia (A)
2
:
1
Huesca (H)
3
:
2
alle Termine
Primera Division - 37. Spieltag
37. Spieltag
Primera Division Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
FC Barcelona
86
2
Atletico Madrid
75
3
Real Madrid
68
4
FC Valencia
58
5
FC Getafe
58
6
FC Sevilla
56
7
Athletic Bilbao
53
8
Espanyol Barcelona
50
9
Real Sociedad San Sebastian
50
Tabelle Primera Division

Kasper Rorsted, der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, erhofft sich einiges von der Vertragsverlängerung: "Diese Vereinbarung wird uns helfen, unsere Mission zu erreichen, das beste Sportartikelunternehmen der Welt zu sein. Es unterstreicht auch die Führungsrolle von 'adidas' in der Kategorie Fußball."

mwo/sid