EINZELKRITIK von Klaus Smentek, Teil 2

Bayern München: Effenberg oft in der Defensive gebunden

Oliver Kahn Note 2,5 Tolle Parade gegen Frings (116.), insgesamt sicher, lediglich mit einer verunglückten Faustabwehr.

Lothar Matthäus 3 Agierte fast immer im Mittelfeld, und hatte einige starke Szenen in der Offensive. Die Absicherung nach hinten war jedoch nicht optimal. Er gönnte sich einige Pausen. Scheiterte mit seinem Elfer an Rost.

Thomas Linke 3 Ließ sich Im Duell Eins-gegen-Eins, kaum vernaschen. Solide.

Samuel Kuffour 4 Da Werder in Bode oder Herzog nur eine Spitze aufbot, fehlte dem Ghanaer die Aufgabe. Wurde deshalb gegen Daei ausgewechselt (37.).

Markus Babbel 4 Wenig Probleme mit dem harmlosen Maximow, kopfballstark, aber er setzte kaum Akzente nach vorne.

Jens Jeremies 3 Gewohnt fleißig und aggressiv, aber auch erneut mit Abspielfehlern in der Offensive. Da seine Schulterverletzung wieder aufbrach, mußte er in der 57. Minute für Fink Platz machen.

Michael Tarnat 4 Er und Frings schienen einen "Nichtangriffspakt" geschlossen zu haben. In der 90. Minute zwang er mit einem Gewaltschuß Rost zu einer Großtat.

Stefan Effenberg 4 Nicht zuletzt durch den Offensivdrang von Matthäus häufig in der Defensive gebunden. Bereitete das 1:1 per Direktpaß herrlich vor, insgesamt zeigte er jedoch zu wenig. Schoß den entscheidenden Elfmeter übers Tor, wirkte dabei sehr lässig.

Mehmet Scholl 5 Den Aufwärtstrend der vergangenen Wochen bestätigte er nicht, ging nicht in die Zweikämpfe, zeigte keine Ideen.

Mario Basler 5 Spielte zunächst überwiegend links. Sorgte mit zwei Freistößen für Gefahr, machte sonst viel zu wenig. Hätte nach einer Tätlichkeit gegen Herzog (34.) Rot sehen müssen, war nach einem Foul gegen Wiedener auch vom äußerst nachsichtigen Schiedsrichter Aust "nicht mehr zu retten" (114.).

Carsten Jancker 2,5 Bester Bayern-Feldspieler. Rackerte unermüdlich, war stets anspielbereit und erzielte den Ausgleich.

Ali Daei 4 Kam für Kuffour (37.). Eine gute Chance, sorgte insgesamt aber für zuwenig Druck.

Thorsten Fink 4 Kam für Jeremies (57.). Spielte brav mit, ohne sonderlich aufzufallen.

H. Salihamidzic 4 Kam für Scholl (84.). Ein guter Schuß, wuselig, aber wenig effektiv.