Bundesliga

"Besondere Beziehung": Bodzek verlängert in Düsseldorf

Fortuna-Urgestein geht in seine zehnte Saison

"Besondere Beziehung": Bodzek verlängert in Düsseldorf

Bis nächste Saison: Fortuna-Routinier Adam Bodzek hat noch einmal verlängert.

Bis nächste Saison: Fortuna-Routinier Adam Bodzek hat noch einmal verlängert. imago images

Durch die Vertragsverlängerung geht Bodzek bereits in seine zehnte Saison bei der Fortuna. "Fast zehn Jahre bei einem Verein sind in der heutigen Fußballwelt eine verdammt lange Zeit", wird Bodzek auf der Düsseldorfer Website zitiert: "In diesem langen Zeitraum habe ich eine ganz besondere Beziehung zu diesem außergewöhnlichen Klub aufgebaut. Ich freue mich sehr, dass wir nach den Jahren, in denen wir immer wieder gegen sportlich schwierige Phasen ankämpfen mussten, nun eine sehr schöne Zeit in der Bundesliga erleben. Unser Weg ist noch nicht zu Ende."

Im Verein wissen sie, was sie an dem Mittelfeld-Routinier haben. "Adam Bodzek ist auf und neben dem Platz ein extrem wichtiger Spieler für unsere Mannschaft", begründet Sportvorstand Lutz Pfannenstiel den Schritt: "Er hat in dieser Saison in vielen Partien bewiesen, dass er mit seiner Mentalität, seiner Zweikampfstärke und seinem Spielverständnis auf höchstem Niveau zu starken Leistungen fähig ist. 'Bodze' ist ein Führungsspieler durch und durch und nicht umsonst ein verlängerter Arm unseres Trainers Friedhelm Funkel."

In der Winterpause der Saison 2010/11 kam Bodzek vom MSV Duisburg nach Düsseldorf. Seitdem hat er insgesamt 221 Pflichtspiele absolviert, darunter 48 in der Bundesliga. Auch in dieser Spielzeit zählt Bodzek zum Stammpersonal von Coach Friedhelm Funkel. Trotz zweier Verletzungspausen stand er in 19 Bundesligaspielen (fünf Gelbe Karten, kicker-Notenschnitt 3,75) auf dem Feld.

msc

Rückstand? Für Wolfsburg und BVB kein Problem