Nürnbergs Sportdirektor hofft auf Leibold-Verbleib

Palikuca zur Trainerfrage: "Viele interessante Menschen"

Robert Palikuca

Ist in Sachen Leibold optimistisch: Nürnbergs Sportdirektor Robert Palikuca. Imago

Palikuca sagte am Montagabend bei "Franken Fernsehen" bezüglich der Nachfolge von Interimscoach Boris Schommer: "Es gibt viele interessante Menschen in der Fußballbranche. Eine Cheftrainerposition ist mit die wichtigste Personalentscheidung im ganzen Verein." Der neue Sportdirektor der Franken plant in der Sommerpause offenbar einen echten Neuanfang beim krisengebeutelten Club. Als Kandidat für den Trainerposten gilt der Österreicher Damir Canadi, der derzeit Atromitos Athen trainiert. "Ich habe vor 14 Tagen meine Arbeit aufgenommen, es gibt sehr viel zu tun. Es sind viele Gespräche geführt worden, es werden noch welche folgen", kündigte Palikuca an, der aktuell keine "unnötigen Baustellen" aufmachen will.

Thema Leibold: "Mir hat keiner mitgeteilt, dass er wechseln möchte"

Palikuca äußerte sich außerdem zu den kursierenden Wechselgerüchten über Verteidiger Tim Leibold: "Ich kenne die Eltern und ich kenne den Berater. Mir hat keiner mitgeteilt, dass er wechseln möchte", stellte der Sportdirektor gegenüber den "Nürnberger Nachrichten" klar. Leibold war jüngst des Öfteren mit dem VfB Stuttgart in Verbindung gebracht worden, sollte den Schwaben der Verbleib in der ersten Liga gelingen.

fbs/dpa

Spielersteckbrief Leibold

Leibold Tim

Bundesliga - 31. Spieltag
Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Bayern München
71
2
Borussia Dortmund
69
3
RB Leipzig
64
Trainersteckbrief Canadi

Canadi Damir

1. FC Nürnberg - Vereinsdaten

Gründungsdatum

04.05.1900

Vereinsfarben

Rot-Weiß