Titelrennen in SüperLig spitzt sich zu

Auch dank Karius: Besiktas mit sechstem Sieg in Folge

Caner Erkin, Atiba Hutchinson, Loris Karius (v.li.)

Zeigte gegen Ankara einige Paraden: Loris Karius (re.). imago

"Wir waren in der ersten Halbzeit nicht gut, hatten auch ein bisschen Glück. In diesem Saisonabschnitt musst du solche Spiele gewinnen, und das haben wir dann gemacht", sagte Karius nach der Partie. Die Leihgabe des FC Liverpool parierte beim Stand vom 3:0 in der 75. Minute einen Strafstoß von Ankaras Tyler Boyd. Bereits zuvor hatte Karius einige Paraden gezeigt und wurde nach Spielschluss von den Fans gefeiert.

"Wir haben eine Chance, die Meisterschaft zu holen und wollen alle verbleibenden Spiele gewinnen. Am Wochenende haben wir unser erstes von vier Finalspielen", richtete Karius seinen Blick nach der Partie bereits auf das nun anstehende Derby bei Meister Galatasaray am nächsten Sonntag (18 Uhr).

Das Rennen um die Meisterschaft verspricht Hochspannung: Besiktas (59) rangiert nach dem nunmehr sechsten Sieg in Folge drei Punkte hinter Spitzenreiter Basaksehir (62) auf Rang drei. Rekordmeister und Titelverteidiger Galatasaray ist punktgleich mit Besiktas Zweiter, trägt seine Partie des 30. Spieltags bei Konyaspor allerdings erst am Montag (19 Uhr) aus und hat dementsprechend noch ein Spiel mehr auszutragen.

jom/sid