Tischtennis-WM: Mixed

Kein Gold und kein Silber für Solja/Franziska

Goldtraum geplatzt: Petrissa Solja und Patrick Franziska (r.).

Goldtraum geplatzt: Petrissa Solja und Patrick Franziska (r.). imago

Der Weltranglisten-18. und die europäische Top-16-Siegern verloren am Donnerstagabend im Halbfinale in 1:4 Sätzen gegen die Titelverteidiger Maharu Yoshimura und Kasumi Ishikawa aus Japan.

Der 26 Jahre alte Franziska (1. FC Saarbrücken) und die 25 Jahre alte Solja (TSV Langstadt) hatten allerdings schon vor dieser Niederlage die Bronzemedaille sicher, da dritte Plätze bei einer WM nicht extra ausgespielt werden.

Die beiden holten damit die einzige deutsche Medaille in Budapest, da Timo Boll am Donnerstag wegen Fiebers seine weiteren WM-Einsätze im Doppel und Einzel absagen musste.

dpa