Der unterbewertete Keeper

FIFA 19: Alexander Nübel im Check

Da kann man schon mal böse gucken: Alexander Nübel ist in FIFA 19 keine große Nummer

Da kann man schon mal böse gucken: Alexander Nübel ist in FIFA 19 keine große Nummer. kicker eSport/EA SPORTS

Als Vertretung für Ralf Fährmann steht Alexander Nübel momentan beim FC Schalke 04 zwischen den Pfosten. Der Deutsche ist einer der aufstrebenden Talente und wird bereits mit den Bayern in Verbindung gebracht. In FIFA 19 ist Alexander Nübel allerdings ein Keeper für die Ersatzbank. Während er im echten Leben bereits Stammspielerqualitäten hat, wird er in der Fußballsimulation von EA noch mit einer Gesamtwertung von 69 in der Karriere vorgestellt. In FIFA Ultimate Team (FUT) ist er eine Silberkarte mit gerade einmal 65er-Wertung. Das hat wenig Startelf-Flair.

In der Karriere könnte Nübel in der 2. Liga durchaus als Nummer 1 auflaufen. Aber auch sein Potenzial lässt noch nicht viel von den Vorschusslorbeeren erahnen. Ein Talent von 80 gibt die Datenbank momentan aus. Da hat Florian Müller vom 1. FSV Mainz 05, der fast gleich alt ist, momentan bessere Werte. Er hat bereits ein 84er-Potenzial und eine 72er-Wertung. In FUT bekam Nübel, trotz guter Leistungen noch nicht mal eine Inform-Karte.

Viel Luft nach oben

Die Werte von Nübel in FIFA 19 sind auch dementsprechend nicht besonders stark, wobei diese in der Karriere und in FUT leicht variieren. Große Unterschiede gibt es allerdings nicht. Seine Reflexe(70/69) und der Abschlag (71/63) sind noch am besten. Hinzu besitzt er die Eigenschaften "Flankenfänger" und "Weitwurf". Bemerkenswert sind des Weiteren seine fünf Sterne auf dem schwachen Fuß. Wenn Ihr Nübel eine Chance geben wollt, solltet Ihr in FIFA 19 noch keine Wunder erwarten. Ansonsten wartet lieber auf FIFA 20.

Alexander Nübel im Überblick:
Team: FC Schalke 04
Stärke: 69
Spezialbewegung: Ein Stern
Schwacher Fuß: Fünf Sterne

Nicole Lange

13

FIFA 19 Karrieremodus: Hier findet Ihr die Platin-Talente